5 Vorteile von Drehmomentsensor E-Bikes

dyu-r1-ebike_

Teile diesen Beitrag

Wir haben von vielen erfahrenen E-Bike-Fahrern gehört, dass der Drehmomentsensor eine der besten Lösungen für Tretunterstützungssysteme auf E-Bikes ist. Warum sind Drehmomentsensor-E-Bikes dann so großartig auf E-Bikes? Im Folgenden sind die 5 offensichtlichsten Vorteile von E-Bikes mit Drehmomentsensor aufgeführt, die wir nach Recherchen zusammengefasst haben.

 

dyu-r1-ebike_

1. E-Bikes mit Drehmomentsensor sind wie normale Fahrräder zum Fahren geeignet

Die einzige Möglichkeit, die maximale Leistung aus E-Bikes mit Drehmomentsensor herauszuholen, besteht darin, stärker in die Pedale zu treten, es fühlt sich viel natürlicher an. Wenn Sie also ein Fahrrad wollen, das wie ein Fahrrad aussieht, sich wie ein Fahrrad fährt, aber nur ein bisschen mehr Leistung hinzufügt zu dem, was Sie von Natur aus können, dann ist ein E-Bike mit Drehmomentsensor vielleicht das Beste für Sie. Das DYU R1 E-Bike , das wir auf Lager haben, ist ein großartiges Beispiel dafür, dass viele Menschen vielleicht nicht einmal wissen, dass dies überhaupt ein E-Bike ist, aber alles, was es tut, ist, Ihre eigene Kraft zu verstärken.

 

2. E-Bikes mit Drehmomentsensor haben eine geringe Latenz beim Treten

Die einfachste Form des Pedal Assist Systems verwendet einen Trittfrequenzsensor, der ungefähr misst, wie schnell sich die Pedale drehen. Je schneller der Fahrer in die Pedale tritt, desto mehr Kraft wird an den Motor gesendet. Es funktioniert, hat aber ein paar Nachteile. Beispielsweise neigen Trittfrequenzsensoren dazu, eine Leistungsverzögerung zu zeigen, während das System die ersten paar Pedalumdrehungen zählt, um die Geschwindigkeit zu bestimmen. Wenn der Benutzer mit dem Treten beginnt, dauert es ein oder zwei Sekunden, bis die Kraft einsetzt. Ein eleganterer PAS-Sensor ist ein Drehmomentsensor. Diese messen, wie stark der Fahrer in die Pedale tritt, nicht wie schnell. Das Lesen erfolgt nahezu augenblicklich, was bedeutet, dass die Stromversorgung schnell und ohne Verzögerung erfolgt.

 

3. E-Bikes mit Drehmomentsensor sehen außen besser aus

Der Akku von Fahrrädern mit Drehmomentsensor ist normalerweise im Unterrohr des Rahmens oder der Sattelstütze integriert, was seine eigenen Vor- und Nachteile hat. Integrierte Akkus lassen das Fahrrad eleganter und verstohlener aussehen als sperrige externe Akkus, und die Akkus sind auch schwerer zu stehlen. Andererseits lassen sich die Akkus zum Laden auch nicht einfach entnehmen (die meisten sind nur für den Service vorgesehen) und müssen daher am Fahrrad aufgeladen werden. Gut aussehende E-Bikes mit Drehmomentsensor sind ohnehin eher für den Stadtverkehr geeignet, weil es in der Öffentlichkeit komfortabler aussieht.

dyu-r1-ebike_
DYU R1 E-Bike mit Drehmomentsensor

4. E-Bikes mit Drehmomentsensor bringen Ihnen eine längere Laufleistung

Drehmomentsensoren verlängern in der Regel auch die Batteriereichweite, da sie nur so viel Leistung wie nötig liefern. Im Gegensatz dazu muss ich bei Nur-Trittfrequenz-Systemen häufiger bremsen, um meine Geschwindigkeit zu regulieren. Die Einschränkung ist der Preis. Drehmomentsensoren sind weit ausgefeiltere Komponenten und daher viel teurer in der Herstellung, sodass sie normalerweise nur in teureren E-Bikes angeboten werden. Glücklicherweise hat das Unternehmen DYU durch seine jahrelange Erfahrung in der Herstellung von E-Bikes einen Preisdurchbruch im Bereich Drehmomentsensoren für E-Bikes erzielt. Jetzt können Sie sich ein brandneues E-Bike mit Drehmomentsensor für unter 1000 US-Dollar besorgen .

 

5. E-Bikes mit Drehmomentsensor machen Sie beim Radfahren gesünder (ohne zu viel Schweiß)

Wenn Sie den Fahrradteil von E-Bikes wirklich genießen, werden Sie wahrscheinlich die natürlichere Eingabe eines Drehmomentsensors bevorzugen. Sie müssen auch kein eingefleischter Radfahrer sein; Ich bin ein Gelegenheitsfahrer und es fällt mir heutzutage immer noch schwer, zu reinen Trittfrequenz-E-Bikes zurückzukehren. E-Bikes mit Drehmomentsensor ermöglichen es Ihnen, Radsportübungen durchzuführen und gleichzeitig effizient und schnell zu fahren. Schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe, also ist es ein wunderbarer Deal.

 

Fazit

E-Bikes mit Drehmomentsensor fahren definitiv besser, wenn man die 5 oben genannten Vorteile berücksichtigt. Es ist gesunder Menschenverstand, dass Drehmomentsensor-E-Bikes hochwertiger und teurer sind. Es gibt jedoch immer Angebote und Verkäufe online, um Ihr eigenes erschwingliches schneidiges Drehmomentsensor-E-Bike zu erhalten, besuchen Sie bitte den Link hier: https://dyuglobal.com/product/dyu-r1-smart-electric-bike/

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie Updates und lernen Sie von den Besten

Mehr zu entdecken

Möchten Sie mehr erfahren
Schreiben Sie uns und bleiben Sie in Kontakt

Enquire Now

Jetzt anfragen